Valentinstag ist Donuttag

Bald ist Valentinstag und für diejenigen unter euch die noch nicht wissen was Sie schenken sollen hab ich eine kleine Idee: selbstgemachte Donuts ( falls Ihr nicht wisst wem ihr etwas schenken solltet, kann ich aber leider nicht weiterhelfen).
donut076
Aber nun weiter im Thema, Donuts gehen einfach immer, aber das sollte ja eigentlich klar sein, oder!? Und wer etwas Zeit investiert wird sehen, dass diese kleinen Hefeteigkringel ordentlich was hermachen…(und mal abgesehen vom Valentinstag sind sie auch super zum Entschuldigen, funktioniert eigentlich immer…jedenfalls bei mir, mit vollem Mund streitet es sich schließlich ziemlich schlecht).

Und auch wenn der Hefeteig vielleicht etwas abschreckend wirken könnte, ist das Ganze nicht sonderlich schwer, denn ich hab es schließlich auch geschafft 😉
donut079donut082
Und nun zum Rezept (ich habe mich ziemlich genau an dieses hier gehalten)
50gr Zucker und 8gr Trockenhefe in 270ml lauwarme Milch einrühren bis diese sich aufgelöst haben.
140gr Butter vorsichtig schmelzen und 2 verquirlte Eier unterrühren-Achtung, ist die Butter zu heiß stockt das Ei-
Butter- und Milchgemisch mit Handmixer (Knethaken) mischen.
500gr Mehl und etwas Salz mischen und portionsweise in die Flüssigkeit geben und jeweils ca. 1 Minute einarbeiten. Zum Schluss auf mittlerer Stufe nochmal einige Minuten kneten und dann in eine große Schüssel geben und ca. 8h im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig aus der Schüssel nehmen und ca. 1cm dick ausrollen und ausstechen, die Ringe dann nochmal ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
donut094
Öl in Topf auf ca. 190°c erhitzen lassen (oder Fritteuse vorbereiten)- ich muss zugeben, dass ich davon keine Ahnung habe und ein Essstäbchen in das heiße Fett gehalten habe. Als Bläschen aufgestiegen sind hab ich die Donuts hineingegeben und den Herd abgedreht…-
Von jeder Seite ca. 1 Minute frittieren und dann auf Küchenpapier trocknen lassen
Für die Deko Schokolade schmelzen und mit Lebensmittelfarbe einfärben, Donuts eintunken und fertig!
donut095
Gerne könnt Ihr euch bei der Deko voll ausleben! Da der Teig nicht sonderlich süß ist, kann es also obendrauf eigentlich gar nicht genug Zucker, Schokolade und bunte Perlen geben…Außerdem sehen die Guten so auch viel schöner aus lenken super davon ab, falls beim backen doch etwas schief gelaufen sein sollte 🙂
donut083
donut076donut085donut089
Falls das nun keine Alternative für euch zum Valentinstag ist, kann ich nur raten: weg vom Klischee und gemeinsame Zeit schenken…woran erinnert man sich denn lieber, einen Strauß roter Rosen oder nächtliche Fahrten im Einkaufswagen, Kletterpartien auf Wahrzeichen weil man von dort den Mond am besten sehen kann (safety first Freunde!!!), Roadtrips bei denen die Fahrt länger ist als der eigentliche Aufenthalt am Ziel, aber die Meeresbrise es wert war?!  Aber Ihr macht das schon!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s